Beschreibung der Arbeiten

Rückgewinnung von belastetem Boden mit Bioremediation-Verfahren

Der im Lösungsmittelbereich im Lager des Aerosekur-Werks ausgeführte Charakterisierungsplan konnte mehrere Schadstoffe feststellen, insbesondere Kohlenwasserstoffe (Vgl. Datenblatt des Charakterisierungsplans).

Als wirksamste Sanierungsmethode hat sich das Bioventilation-Verfahren erwiesen, das dem Untergrund Luft, Wasser, Nährstoffe und Sauerstoff zuführt, um die biologische Aktivität zu fördern.

Gemäß den Behandlungstests, die im Labor an vor Ort entnommenen Stichproben ausgeführt wurden, konnte der Plan zur Verringerung der Kontamination unter die von den aktuellen Vorschriften vorgesehenen Schwellen wie folgt eingehalten werden:

- 20% nach 30 Tagen

- 45% nach 60 Tagen

- 72% nach 120 Tagen

- 92% nach 150 Tagen

- unter den Schwellen nach 180 Tagen

Technische Angaben

Behandeltes Bodenvolumen 530 m3

 

aerosekur 1

Daten

Kunde: AEROSEKUR S.p.a.

Ort: Aprilia (LT)

Baustelle: Produktionsbetrieb

Abschluss der Arbeiten: fine 2005

 

 

FIRMENPORTRAIT

Die in der Nachkriegszeit gegründete Gruppe TI&A wurde in den Neunzigern zum italienischen Marktführer im Bereich Asbestsanierungen.

Mehr

Zertifizierungen

KONTAKT

Adresse: via Salomone 73, 20138 Milano (IT)
Telefon: +39 02 50 99 40 1
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Standorte

Top
We use cookies to improve our website. By continuing to use this website, you are giving consent to cookies being used. More details…