Beschreibung der Arbeiten

  • Kartierung und Zählung der Schadstoffe im ehemaligen Eternit-Werk in Bagnoli vor den Sanierungsaktivitäten
  • Risikobewertung
  • Detailplanung der Sanierungsarbeiten

Angesichts der Größe des Areals und der großen Schadstoffvielfalt, wurden die Eingriffsverfahren für einzelne Bereiche mit einem Raster von 20 x 20 Metern definiert, wobei ein innovatives Computersystem (Map-Info) zur Klassifizierung der Kartierungsdaten und der Verfahren eingesetzt wurde.

Dadurch konnte man genaue Angaben über die einzelnen zu sanierenden Parzellen bereitstellen in Bezug auf:

  • Menge der Abfälle
  • Art der Abfälle
  • Gefährdung (anhand der Freilassung ermittelt)
  • Angabe des Risikos
  • Interventionsverfahren

Aufgetretene Schwierigkeiten

  • Das spontane Vegetationswachstum auf dem verschmutzten Areal erforderte eine manuelle Rodung und die Installation von Luftmessgeräten, um eine Ausbreitung der Verschmutzung an die umliegenden Bereiche zu prüfen und zu vermeiden.

Kritische Punkte

  • Erschwerte Sicherung des Areals wegen des Verfallzustands des Standorts.

Mehrwert der Prüfarbeiten

  • Das EDV-System wird eine Echtzeitüberwachung der Sanierungsaktivitäten, des Fortschritts der Arbeiten und der festgelegten Umweltparameter ermöglichen.
  • Kosten der Prüfung: €. 154.937

Technische Angaben

Dimensioni Trattate:

  • 150.000 m2 (Fläche des geprüften Standorts)
  • Technische Projektleiter: 1
  • Informatiker: 1
  • Vermesser für die Vermessung des Areals:
  • 6 Analytiker zur Kartierung und Klassifizierung der Abfälle

Festgestellte erhebliche Mengen an Schadstoffene

  • 550 Tonnen Asbeststaub
  • 6.000 Tonnen Asbestzementprodukte und Abfälle
  • 700 Tonnen asbestverseuchter Boden
  • 50 Tonnen sonstige Abfälle mit unterschiedlichem Gefährlichkeitsgrad

 

bagnoli

Daten

Kunde: Bagnoli SpA

Ort: Bagnoli (Napoli)

Baustelle: ex Produktionsbetrieb Eternit

Dauer der Arbeiten: 4 Monate

Abschluss der Arbeiten: 31/05/1999

 

 

FIRMENPORTRAIT

Die in der Nachkriegszeit gegründete Gruppe TI&A wurde in den Neunzigern zum italienischen Marktführer im Bereich Asbestsanierungen.

Mehr

Zertifizierungen

KONTAKT

Adresse: via Salomone 73, 20138 Milano (IT)
Telefon: +39 02 50 99 40 1
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Standorte

Top
We use cookies to improve our website. By continuing to use this website, you are giving consent to cookies being used. More details…