Beschreibung der Arbeiten

  • Sanierung von schwach gebundenem Asbest in den Leitungsdämmungen in Stollen, Klimatisierungskanälen und Schächten.
  • Sanierung von Dächern aus Asbestzement
  • Teilabriss von Mauerwerk.

Kritische Punkte

  • Um den Zeitplan für die Sanierung der gesamten Einrichtung einzuhalten, wurden die Abriss- und Sanierungsarbeiten in nur 6 Monaten ausgeführt. Aus diesem Grund hat sich die Organisation und Koordination des Personals als besondere Herausforderung erwiesen.
  • Unter anderem wurden durchschnittlich 30 Fachkräfte eingesetzt, die gleichzeitig in 7 Baustellen beschäftigt waren.
  • Besonders kritisch war auch die Ermittlung des auf dem Grundstück vorhandenen Asbests. Hierfür musste man eine flächendeckende Kartierung erstellen, um die zuvor nicht gefundenen Leitungen unter den Böden zu ermitteln. Dabei wurden weitere 3.600 lineare Meter festgestellt aus sechsteiligen Rohrbündeln. Deren Lage und Erhaltungszustand haben die Arbeiten besonders erschwert und man musste mit äußerster Sorgfalt vorgehen.

Innovative Lösungen

  • In einem zuvor sanierten Raum, an dessen Decke noch Lack und Asbestfasern festgestellt wurden, wurde nasses Sandstrahlen angewendet. Diese für die Asbestsanierung innovative Lösung wurde in einem vollständig abgedichteten Bereich (statische Abgrenzung und Absaugung) angewendet und ermöglichte eine sichere Ausführung der Arbeiten bei geringen Zeit- und Kostenaufwand. Die für das herkömmliche Verfahren anfallenden Kosten wären sicherlich höher ausgefallen.
  • Ausschreibungsbetrag: € 2.324.056 (nur für die Asbestsanierung)

Technische Angaben

Ausmaß:

  • 630 m3 schwach gebundener Asbest
    11.000 m2 Dächer aus Asbestzement
    6.000 m Rohre mit Asbestbeschichtung
    600 m Traufenkanäle mit Asbestbeschichtung
  • Anzahl der Baustelleaufseher: 3
    N° Anzahl der Facharbeiter: 30

  • Entsorgte Abfälle:
    190.000 kg schwach gebundener Asbest
    210.000 kg Asbestzement

 

sole 24 ore

Daten

Kunde: Il Sole 24 Ore

Ort: Milano

Baustelle: ex stabilimento Italtel

Dauer der Arbeiten: 6 monate

Abschluss der Arbeiten: September 2000

 

 

FIRMENPORTRAIT

Die in der Nachkriegszeit gegründete Gruppe TI&A wurde in den Neunzigern zum italienischen Marktführer im Bereich Asbestsanierungen.

Mehr

Zertifizierungen

KONTAKT

Adresse: via Salomone 73, 20138 Milano (IT)
Telefon: +39 02 50 99 40 1
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Standorte

Top
We use cookies to improve our website. By continuing to use this website, you are giving consent to cookies being used. More details…